Die Gebrüder Janssen aus Arendonk
Sie waren die besten Brieftaubenzüchter aller Zeiten.

Diese Aussage bezieht sich auf die einzigartige Zuchtqualität ihrer Brieftauben und auf ihren persönlichen familären Einsatz ihrer Brieftauben gegenüber. Aus keiner weiteren Brieftauben Familie stammen so viele gute Zuchttauben und Ausnahmetauben. Originale Janssen Brieftauben zeigten in der Kreuzung noch bessere Ergebnisse auf den Wettflügen. Jeder Brieftaubenzüchter der Janssen Tauben in seinen Bestand einkreuzte kam in der Zucht und auf den Wettflügen an die Spitze.

Dirk Hinz, Louis Janssen und Prof. Dr. Kohaus

Louis Janssen hat im Zuchtschlag den weltberühmten Blauwe Witpen v. 1977 auf der Hand. Foto: Klaus Kühntopp 1987

Dieses Bild zeigt deutlich wie zahm und zutraulich der Blauwe Witpen v. 77 war. Alle anderen Tauben auch auf den Reiseschlägen oberhalb des Wohnhauses waren genauso zutraulich und Willensstark. Wenige Brieftauben in familiärer Nähe und Umgebung bereiteten über viele Jahrzehnte den Erfolg. Scheue und schüchterne Brieftauben suchte man vergeblich. Diese findet man häufig in Zuchtstationen wo der Kontakt zu jeder einzelnen Brieftaube auf ein Minimum reduziert ist.

In vielen Gesprächen mit den Gebrüdern Janssen galt dem Hauptinteresse immer der guten bzw. sehr guten Brieftaube. Leistung auf den Wettflügen und Vererbungsstärke zeichnen diese Tiere aus. Das eigentliche Geheimnis der Janssen Taube ist der jahrzehnte lange Zuchterfolg in der eigenen Familie. Erfolgreiche Linienzucht, Inzucht und Inzest Zucht über viele Jahre und Generationen hinweg.

B-05-6450508 w Original Gebrüder Janssen, Arendonk

B-09-6233615 w Original Gebrüder Janssen, Arendonk

B-09-6233691 Original Gebrüder Janssen, Arendonk

B-09-6358592 v Original Gebrüder Janssen, Arendonk

B-09-6358593 v Original Gebrüder Janssen, Arendonk

0989-12-293

0989-12-293 Auge

0989-12-143

0989-12-143 Auge

B-04-6293144 v Vos von 2004